DSH Zwinger vom Messina

History

History

  • 1967 bin ich in Lübz geboren,
  • 1977 kaufte mein Vater unseren ersten Schäferhund "Ina vom Lübzer Eldetal" und damit fing ALLES an ...

       Mein Vater mit Ina.                           Ina und ich.

 

  • mein Bruder Rainer ist dann mit "Ina" immer zum Hundeplatz nach Lübz gefahren und 1978 in den SV eingetreten
  • für mich war das alles unheimlich interessant und bin mit dem Fahrrad hinterher gefahren

 

                       Das bin ich... noch keinen eigenen Hund
                       aber voll engagiert.

  • 1980 bin ich dann auch in den SV eingetreten
  • 1984 habe ich meinen ersten Welpen "Exa vom Pfaffenbach", vom ersten Lehrlingslohn gekauft
  • 1985 hatte ich mit "Exa" die erste erfolgreiche Siegerschauteilnahme
  • 1986 habe ich den Zwingernamen "vom Messina" schützen lassen und den 1. Wurf mit "Exa" gezüchtet
  • 1987 erfolgreiche Siegerschauteilnahme mit "Anni und Alma vom Messina" und den 2. Wurf mit "Exa" gezüchtet
  • 1988 erfolgreiche Siegerschauteilnahme mit "Brenda vom Messina"
  • 1990 kam die Wende auch im Schäferhundsport
  • nach den ersten Ausstellungen, stellte ich fest, daß man mit den rein DDR-blütigen Hunden nicht weiter voran kam
  • also wurde nach neuem Material Ausschau gehalten
  • mit folgenden Hunden habe ich einen Neustart und Zuchtaufbau gewagt:


     Zuchthündinnen (nach eigener Ausbildung):

      V1 Anja vom Sterzelbach                                V2 Eika vom Haus Langer 

      Rüden:

     V1 Watz zur Wolfskammer                            V1 Sam vom Widsteiger Land

 

  • diese vier Hunde findet man als Ahnen in meiner nachfolgenden Zucht immer wieder
  • 1991 haben wir, meine Frau Anke und ich, uns ein altes Bauernhaus mit riesigem Grundsück in wunderschöner, abgeschiedener Lage gekauf, um unseren Hunden optimale Bedingungen zu schaffen
  • ab 1993 habe ich mit Hunden aus eigener Zucht (nach der Wende) die ersten Erfolge erzielt, mit verschiedenen Hunden mehrfach Klassenbester
  • 1995 sind dann auch mein Sohn Philipp und meine Frau Anke in den SV eingetreten
  • 2002 wurde ich Vorsitzender der OG Greven / Granzin, die durch die Initiative der Familien Kopp entstanden ist


                  Abschlußübung zum Zuchtrichter, in der
                  OG Nassau LG 10, bei Richter Rüdiger Mai.     

  • 2005 Berufung zum Zuchtrichter
  • 2006 Wahl zum Landesgruppen-Zuchtwart der LG Mecklenburg-Vorpommern
  • 2010 Wiederwahl zum Landesgruppen-Zuchtwart der LG Mecklenburg-Vorpommern
  • 2011 Berufung zum Körmeister       

News